Gardasee Olivenöl - Öl aus Gardasee - Oliven-Öl Gardasee - Unterkunft Gardasee: Hotel Sole Limone

english version versione italiana
3 Sterne Hotel am Gardasee

Hotel Sole - Via Lungolago Guglielmo Marconi, 36 - 25010 Limone sul Garda - Gardasee - Italien

 

HOME > Hotel Sole > Gardasee Produkte > Olivenöl

 

Das kalt gepreßtes extravergine Olivenöl ist das Beste, das Sie kaufen können. Das extravergine Olivenöl kann im Geschmack und in der Farbe jahrlich ändern, weil es reiner Olivensaft ist. Im Unterschied vom Wein, verbessert das Öl sich nicht mit der Ablagerung. Es ist seinem Beste ein Jahr nach dem Auspressen. Die Farbe gibt keinen Hinweis auf seiner Qualität, weil wenn die gepflückten Oliven grün sind, wird das Öl ganz anderes von dem aus dunkleren Oliven sein. Das extravergine Olivenöl hat einen Farbbereich, der zwischen das tiefe Grün und das glänzende Gold geht; auch der Geschmack ändert, von dem Stechende und Gepfefferte bis das Zarte und Fruchtige. Es hängt von der Auspressentechnik, vom Klima, von der Bodentypologie, von der Olivenbaumtypologie, vom Ursprungsgebiet ab. Die Kombination dieser Faktoren bestimmen die Qualität des Öls und die Konsequenz ist, daß nicht alle die Olivenöle gleich sind. Das Ursprungsgebiet bestimmt die Olivenqualität und die Auspressentechnik bestimmt die Ölqualität. Die Klassierung dieses Olivenöls hängt von seinem Säuregrad (gegeben von dem Ölsäureprozentsatz in 100 Gramm Olivenöl) ab: weniger ist die Säure, besser ist die Qualität. Für das italienische Gesetz ist das Olivenöl extravergine nur wenn es eine Säure weniger als 1% hat.

Das Olivenöl des Konsortiums "Consorzio Garda bresciano Dop" ist ein Olivenöl mit allen diesen Eigenschaften: die Oliven kommen aus dem Gardaseegebiet, es wird kalt gepreßt und hat eine Säure weniger als 1%. Ein natürliches Produkt der höchsten Qualität mit einem köstlichen Aroma und mit einem fruchtigen Geschmack mit Nuances von Mandel.
Die Sammlung beginnt im Herbst und kann zwischen dem Ende von September und die erste Woche von November schwingen: es hängt von dem Reifegrad der Oliven ab. Die Sammlungsmethode ist im Laufe der Jahrhunderte wenig verändert und die Handsammlung ist noch die einzige Art und Weise, um die Unversehrtheit der Früchte des Olivenbaumes zu sichern. Wenn denkt man, daß jede Olive zu Hand gepflückt wird, das sollte schon reichen um der Preis einer Flasche von extravergine Olivenöl der höheren Qualität zu motivieren. Mehr Verbesserungen, sind sie auf der Seite der Automation der Ölmühle jedoch gemacht worden.Zwei sind die wichtigsten Auspressenprozeße: die Kaltauspressen oder die Warmauspressen. Die beste ist die Kaltauspressen, weil sie die erste Auspressen der Oliven ist und beginnt, wann die Oliven in einem Kreiselbrecher ausgeströmt werden, wo die Oliven von zwei senkrechten Mühlsteinen, die im Kreise schwingen und von einer waagerechten Stange verbunden, gequetscht werden. Wann die Oliven gequescht sind, die Paste wird auf Flechtkreisen aus Nylon gelegt. Diese werden aufeinander bis zu fünfzig Stücke aufgestapelt und werden mit Metallscheiben gestaffelt, die den Druck der Wasserpresse gleichmäßig zu verteilen helfen, wo sie einen Druck von etwa 160 Tonnen erfahren. Die gewinnene Flüssigkeit ist eine Mischung von Öl und von dem vorhandenen Wasser in den Oliven. Durch eine Schleudermaschine wird das Öl dann vom Wasser ausgescheidet. Nachher wird das Olivenöl von den Unreinheiten gefiltert. Das Olivenöl, herstellt mit dieser traditionellen Methode, ist das Beste und das Natürlichste und ist bekannt als kalt gepreßtes extravergine Olivenöl. Es ist ein ganz reines Produkt, das alle die natürlichen Aromen der Oliven erhält. Heute wie heute ist es nicht notwendig den Prozeß, den das Bestreichen der Olivenpaste auf den traditionellen Gewebekreisen voraussieht, benutzen. Mit einem verschieden produktiven System, dringt die Paste durch eine Leitung, wo einige Klingen sie mischen um eine homogene Masse zu haben. Dann wird das Öl durch eine Eilzentrifugierung von der Paste ausgescheidet. Das kalt gepreßtes Olivenöl wird nur mit Oliven herstellt, die nur eimal gepreßt und ohne die Wärme und chemische Lösungsmittel gearbeitet worden sein, und um 1 Liter Öl zu haben, werden ungefähr 5 Kilo Oliven gebraucht.

Gastfreundliche Unterkunft

© 2004-2008 - Hotel Sole - Limone s/G.

best resolution 1024x768

Lift Bar Heizung Telefon TV SAT Kühlschrank
Tresor Garagenparkplatz free WiFi